14. Juli 2018

Tiere suchen ein Zuhause: Barbara von "Helfe4Pfoten e.V."



Name: Barbara
Geburtsdatum: 14.05.2017
Geschlecht: weiblich
Schulterhöhe: 42 cm
Körperlänge:  41 cm
Gewicht: 14,3 kg
Katzenverträglich
kastriert
Aufenthaltsort: in einem Tierheim in Rumänien

Gesundheits Blut-Test:
Snap test 4DX: 14.05.2018 negativ
Test Leishmania: 14.05.2018 negativ
Test Babesia (Mikroskop): 07.06.2018 negativ

Barbara lebte in der Nähe einer Autobahnkreuzung. Sie wurde wahrscheinlich dort ausgesetzt und verfolgte jedes Auto um nach ihrer Familie zu suchen. Da es an der Autobahnkreuzung viel zu gefährlich war und die Gefahr bestand, dass Barbara überfahren wird, wurde die mittelgroße Hündin ins Tierheim gebracht.

Dort zeigt sie sich als ruhig und friedlich. Da sie keine dominante Hündin ist, wird sie jedoch von übermütigen Hunden geärgert. Das Zusammenleben mit ruhigen Hunden klappt aber einwandfrei. Vorallem mit jungen Rüden und (weiblichen) Hündin versteht sie sich hervorragend. Sie liebt es mit ihnen herumzutoben und wir könnten sie sich als Zweihund bei einer nicht dominaten Hündin vorstellen.

Barbara lernte auch Katzen kennen und verhielt sich gegenüber den Samtpfoten gleichgültig. Eine vorhandene Katze sollte jedoch Hunde bereits kennen.

Vorallem aber genießt sie die menschliche Anwesenheit! Sie freut sich auf Spaziergänge mit den Mitarbeitern des Tierheimes oder die freie Zeiten auf dem Spielplatz.

Barbara sollte während der Mahlzeit überwacht werden, da sie ein bisschen besitzergreifend ist.

Barbara ist der ideale Hund für eine aktive Familie ohne Kinder oder eine einzelne Person.
Jedoch sollten diese bereits Hundeerfahrung mitbringen, da Barbara eine erfahrene und liebevolle Führung benötigt.

Ein Haus mit großem Garten wäre perfekt, da sie offene Räume liebt und es sie stresst, wenn sie lange Zeit eingesperrt wird. Ihr neuer Besitzer sollte auch fast alle Freizeitaktivitäten mit ihr teilen, da Barbara sehr neugierig und aktiv ist und traurig und apathisch wird, wenn man sie alleine lässt.

Nach all den negativen Eigenschaften wollen wir aber betonen, dass Barbara eine wunderschöne und liebenswerte Hündin ist. Sie ist sehr kontaktfreudig und anpassungsfähig und vertraut den Menschen.

Wir wollen noch bemerken, dass sie von Natur aus einen kurzen Schwanz hat. Dieser wurde nicht kupiert.

Da wir ihre Eltern nicht kennen, können keinerlei Aussagen über mögliche Rassenkombinationen getroffen werden. Sie ist eine Hündin aus dem Tierschutz lebt noch im Tierheim in Rumänien, in dem monatlich ca. 100 Hunde sterben. Auch über die Zeit von Barbara vor dem Tierheim haben wir keinerlei Informationen.

Natürlich kommt Barbara auf dem offiziellem Weg nach Deutschland (über die Veterinärämter) und hat alle notwendigen Impfungen und Papiere.

Die Vermittlung erfolgt nach einer Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 350 €. Diese beinhaltet Impfungen, Mikrochip, Eu-Impfpass, Gesundheitsprüfung, Kastration, Entwurmung, Entflohung, Transport nach Deutschland.

Interesse an Barbara?
Nehmt einfach Kontakt zu uns auf:
http://helfe4pfoten.de/?page_id=297


Vermittlung über Helfe4Pfoten e.V.:
www.helfe4pfoten.de
Facebookseite

 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen