13. Juni 2010

Die Bücherdiebin




Die Bücherdiebin
Autor: Markus Zusak
Taschenbuch: 588 Seiten 
ISBN: 978-3442373956

Buch finden


Kurzbeschreibung:
Im Alter von neun Jahren hat Liesel schon vieles verloren. Ihren Vater, einen Kommunisten. Ihre Mutter, die ständig krank war. Ihren Bruder Werner - auf der Fahrt nach Molching zu den Pflegeeeltern. Als der Bruder stirbt, gerät sie zum ersten Mal ins Blickfeld des Todes. Und sie stiehlt ihr erstes Buch - ein kleiner, aber folgereicher Ausgleich für die erlittenen Verluste. Dann stiehlt sie weitere Bücher, Äpfel und Kartoffeln. Das Herz von Rudi. Das von Hans und Rosa Hubermann. Das von Max. Und das des Todes. Denn selbst der Tod hat ein Herz.



Der Tod erzählt die Geschichte. Die Schreibweise des Romanes ist ab und an sehr ungewohnt. Doch irgendwann zieht die Lebensgeschichte der kleinen Liesel und ihre Erlebnisse während der Kriegszeit einen in den Bann.


Fazit: ab und an langatmig doch das Schicksal des Mädchens läßt keinen kalt


Ich stelle dieses Buch bei Tauschticket ein (für zwei Ticket).


12.07.10: das Buch hat seinen Besitzer gewechselt



Buchtrailer "The Book Thief ":

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen