4. Februar 2011

Mädchenfänger

Mädchenfänger
Autor: Jilliane Hoffmann

Gebundene Ausgabe: 459 Seiten
 ISBN: 9783805208925

Buch finden


Kurzbeschreibung:Die dreizehnjährige Lainey kann es kaum fassen. Zach, der gutaussehende Sonnyboy aus dem Chatroom, steht offensichtlich auf sie. Und er will sie treffen. Als sie von der Schule nicht nach Hause kommt, nehmen alle an, dass Lainey weggelaufen ist. So wie ihre ältere Schwester Denise vor ein paar Jahren. Routinemäßig wird FBI-Agent Robert Dees in die Untersuchung miteinbezogen. Bobby ist Spezialist für verschwundene Kinder – nicht nur beruflich, sondern auch privat. Seine eigene Tochter Katy verschwand vor fast einem Jahr, und niemand hat seitdem wieder etwas von ihr gehört.Lainey ist nicht weggelaufen, da ist sich Bobby sicher. Doch zunächst führen alle Spuren ins Nichts. Bis ihm ein schreckliches Gemälde zugespielt wird – es zeigt eine gefesselte junge Frau. Anhand des Gemäldes findet Bobby heraus, wo das Mädchen gefangen gehalten wird – doch sie kommen zu spät. Das Mädchen ist tot. Es ist nicht Lainey, doch im Bild finden sich Hinweise auf sie. Bobby kommt der Verdacht, dass sie es mit einem Serienmörder zu tun haben, der es auf junge Mädchen abgesehen hat, von denen alle denken, sie seien weggelaufen. So wie Katy ….


Eine Geschichte, die in die heutige Zeit paßt! Man erkennt, wie leicht man sich in der virtuellen Welt täuschen läßt und wie schnell sich naive Mädchen in Gefahr bringen. Doch der hartnäckige FBI Agent löst den Entführungsfall und zum Schluß bekommt die Geschichte sogar ein Happy-End!

Fazit: ein Buch, daß man unbedingt lesen muß

Dieses Buch war ein Leihbuch/Wanderbuch von MeinBuch-Dein-Buch.de 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen