20. Oktober 2012

Herzstoß



Herzstoß
Autor: Joy Fielding

Gebundene Ausgabe: 379 Seiten
ISBN: 9783442312061


Buch finden

Marcy Taggart, die in Toronto lebt, hat schwere Zeiten hinter sich. Zwei Jahre zuvor ertrank ihre Tochter Devon unter rätselhaften Umständen. Obwohl die Leiche nie auftauchte, gilt Devon als tot, doch Marcy klammert sich an die irreale Überzeugung, dass ihre Tochter eines Tages zu ihr zurückkehrt. Als ihr Mann Peter sie dann auch noch verlässt, hat Marcy nichts mehr, worauf sie noch vertrauen kann im Leben. Dennoch entschließt sie sich, die gemeinsam geplante Reise nach Irland alleine anzutreten. Und dort geschieht etwas Unfassbares, denn sie glaubt, in einem Pub in Cork die Silhouette ihrer Tochter gesehen zu haben. Marcy mietet sich in einer kleinen Pension ein, besessen von dem Gedanken, Devon endlich zu finden. Doch während sie noch damit beschäftigt ist, widersprüchlichen Hinweisen zu folgend, wird ihr Zimmer völlig verwüstet. Hat sie einen unsichtbaren Feind, der verhindern will, dass sie dem rätselhaften Schicksal ihrer Tochter auf den Grund kommt? Noch kann Marcy nicht ahnen, dass sie ihn Geschehnisse verwickelt werden wird, die sie fast das Leben kosten … 


Eine Frau auf der Flucht vor der Wahrheit und am Ende erkennt sie, daß sie die Ereignisse akzeptieren muss. Doch durch ihr Verhalten in den zwei Jahren ist das Leben, dass sie vorher geführt hat, zerstört und sie kann nur auf einen Neuanfang hoffen.
Das Buch ist etwas langatmig geschrieben und die Autorin hat mich da wirklich sehr enttäuscht. Ich bin etwas anderes gewohnt.


Fazit: einmal lesen genügt

Das war ein Leihbuch von MeinBuch-DeinBuch


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen