17. Juni 2013

E.R.O.S



E.R.O.S
Autor: Greg Iles
eBook: 686 Seiten
ISBN: 9783404142354


Buch finden

Kurzbeschreibung:
Tagsüber verkauft Harper Cole von seiner abgelegenen Farm aus Waren via Internet. Nachts hingegen arbeitet er als System-Operator für den exklusiven E.R.O.S.-Online-Dienst, zu dessen Kunden sowohl Hollywood-Stars als auch New Yorker Intellektuelle zählen. Unter der Zusicherung absoluter Anonymität plaudern diese Online-Benutzer im Internet ihre geheimen Wünsche und Obsessionen aus. Als plötzlich sechs weibliche E.R.O.S.-Kunden jeden Kontakt abbrechen, ahnt Cole, daß irgend etwas nicht in Ordnung sein kann. Und als die sechs Frauen schließlich ermordet aufgefunden werden, steht Cole plötzlich ganz oben auf der Liste der Hauptverdächtigen ... 



Welche Gefahr birgt das Internet. Was passiert, wenn man sich bei einer Onlinepartnervermittlung (gleich welcher Art) anmeldet. Einige weibliche Mitglieder von einer dieser Partnervermittlungsagenturen werden umgebracht und Harper Cole steht plötzlich unter Verdacht, wobei er diese Fälle doch augedeckt hat. Keiner glaubt, dass er nichts damit zu tun hat und dann hat es der Killer auch noch auf ihn und seine Frau abgesehen.
Kaum zu glauben, dass dieser Thriller bereits vor 12 Jahren erschienen ist. Die Gefahr des Internets besteht immer noch so, wie es beschrieben ist. Wir alle sollten uns mehr Gedanken machen, was wir von uns preisgeben - nicht dass einmal auch ein Killer vor unserer Türe steht.

Fazit: ein Thriller den man lesen sollte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen