17. Juni 2013

Milchgeld



Milchgeld
Autor: Volker Klüpfel und Michael Kobr
Taschenbuch: 320 Seiten
ISBN: 9783492242165


Buch finden

Kurzbeschreibung:
Ein Mord in Kommissar Kluftingers beschaulichem Allgäuer Heimatort Altusried - jäh verdirbt diese Nachricht sein gemütliches Kässpatzenessen. Ein Lebensmittelchemiker des örtlichen Milchwerks ist stranguliert worden. Mit eigenwilligen Ermittlungsmethoden riskiert der liebenswert-kantige Kommissar einen Blick hinter die Fassade der Allgäuer Postkartenidylle - und entdeckt einen scheinbar vergessenen Verrat, dunkle Machenschaften und einen handfesten Skandal.

Zur Zeit sind ja diese Regionalkrimis sehr angesagt. Also habe ich mir auch die Krimis von Volker Klüpfel und Michael Kobr besorgt. Der erste Fall des etwas mundfaulen Kommisars Kluftinger hat mich jetzt nicht gleich umgehauen - ich hoffe, dass sich die Krimireihe noch steigert. Aber lesen kann man diesen Teil auf jeden Fall.

Fazit: einmal lesen genügt



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen