18. November 2015

Alles für die Katz



Alles für die Katz
Autor: Hubert vom Veen
eBook: 141 Seiten
ISBN: 9783898017879


Buch finden

Kurzbeschreibung:
Kater Theo ist auch nur ein Mensch – pardon ein Tier. Daher findet er es höchst unverschämt, dass man ihn unweit der Mosel einfach aussetzt. Doch Theo will nach Hause und macht sich auf den abenteuerlichen Weg nach Monschau. Bei seiner Wanderung lernt er die unterschiedlichsten Typen kennen und die Frage kommt auf, ob er jemals sein Ziel erreicht? Dieses Buch vermittelt auf lustige aber auch auf ernste Weise, die Welt der Menschen aus der Sicht eines Katers.

Ich liebe Katzen also musste dieser Roman her. Und ich habe den Kauf nicht bereut. Auf lutige Art und Weise erzählt der Autor die Geschichte des Katers Theo der von den Eltern seine "Mädchens" ausgesetzt wurde, da er so haart und das Mädchen sowieso auf Kur ist und nach 6 Wochen den Kater bestimmt schon vergessen hat. Doch Theo hat zeitlang nach seiner Besitzerin und macht sich 200 km auf den Weg nach Hause. Auf dieser Reise begegnen ihm viele Menschen, die ihn vorübergehend aufnehmen und behalten wollen. Immer wieder überlegt der Kater, ob er die Reise nicht beenden soll aber es zieht ihn einfach Heim.
 

Ich kann nur dazu sagen: ich erkenne bei manchen Situationen meine Katen wieder ;-) Der Autor beschreibt die Gedanken und Handlungen der Katze wirklich phantastisch und man fühlt mit dem kleinen Kerlchen richtig mit. Die Frage ist nur, ob eine Katze wirklich so denkt oder ob wir Menschen es uns nur so wünschen.

Fazit:  ein Muss für Katzenliebhaber





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen