5. April 2010

Alle sieben Wellen



Alle sieben Wellen
Autor: Daniel Glattauer
gebundene Ausgabe: 222 Seiten 
ISBN: 978-3552060937

Buch finden


Kurzbeschreibung:
1) Sie kennen Emmi Rothner und Leo Leike? Dann haben sie also Gut gegen Nordwind gelesen, jene ungewöhnliche Liebesgeschichte, in der sich zwei Menschen, die einander noch nie begeghnet haben, per E-Mail rettungslos verlieben.


2) Für Sie ist die Geschichte von Emmi und Leo abgeschlossen. Mag sein. Aber nicht für Emmi und Leo!


3) Sie sind der Ansicht, dass die Liebenden zumindest eine einzige wirkliche Begegnung verdient hätten, und der Roman eine zweite Chance auf ein anderes Ende? Bitte, hier haben Sie's!


4) Sie haben keine Ahnung, wovon hier die Rede ist? Sie steigen ohne Nordwind-Kenntnisse in Alle sieben Wellen ein? Kein Problem. Sie erfahren alles:
Leo Leike kehrt nach knapp einem Jahr aus Boston zurück. Daheim erwarten ihn Nachrichten von Emmi Rothner. Beide bemerken, dass sie die Gefühle füreinander nicht los geworden sind. Vielleicht sollten sie sich wirklich einmal treffen. Allerdings ist Leo mittlerweile liiert und Emmi noch immer verheiratet. Doch wenn einmal sechs Wellen ans Ufer geschwappt sind, das lernen wir in Daniel Glattauers neuen Roman, dann kommt sie siebente, und die ist immer für eine Überraschung gut.



Jaaaaa endlich habe ich die Fortsetzung von Gut gegen Nordwind in den Händen und innerhalb eines Tages habe ich das Buch verschlungen. Einfach phantastisch die Seele baumeln zu lassen. Wie bei dem ersten Roman enthält dieses Buch nur die Mails von Emmi und Leo. Als Leser darf man also in die Privatsphäre der beiden eindringen.

Fazit: Ich will mehr von diesem Herzschmerz! Ich will mich auch wieder so verlieben!!!!!!!

Ich stelle dieses Buch bei Tauschticket ein (für zwei Tickets).


11.04.10: das Buch hat seinen Besitzer gewechselt




Interview mit Daniel Glattauer:




Lesung "Alle sieben Wellen":

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen