26. September 2014

Produkttest: Aqua Intense Hyaluron Creme von M.Asam



In einem Kennenlernset war auch die "Aqua Intense Hyaluron Creme" von M.Asam enthalten.
Diese habe ich die letzten Wochen auf "Herz und Nieren" getestet.

Das Cremedöschen kommt in einem Aqua-Farbton daher - die Verpackung verrät also schon, was die Creme leisten soll: Feuchtigkeit für die Haut!

Die parfümfreie Hyaluron Creme soll der Haut intensiv Feuchtigkeit spenden und unterstützt dabei die Feuchtigkeit auch besser zu speichern. Fältchen sollen aufgepolstert werden und der Teint soll wieder strahlender und jugendlicher aussehen. Die Feuchtigkeitscreme enthält wertvolles Silicium und einen zum Patent angemeldeten Hyaluronsäurekomplex. 


Die Konsistenz ist flüssiger, als ich es bis jetzt von den Cremes von M.Asam gewohnt war. Sie lässt sich jedoch fabelhaft auftragen und zieht sehr schnell ein. Nichts ist klebrig und man muss nicht warten um mit dem Makeup weiterzumachen! Ebenso empfinde ich es positiv, dass das Pflegeprodukt parfümfrei ist. Somit kann es bedenkenlos in die Nähe der Augen gebracht werden, ohne dass diese tränen. Mit dieser 24-Stunden-Creme fühlt sich meine Haut weich und sanft an und mir kommt es schon so vor, dass sie optimal mit Feuchtigkeit versorgt wird.
 

Der einzige Nachteil ist, dass es jetzt bereits einen Nachfolger für diese Creme gibt. Eine "supreme" Feuchtigkeitscreme der Aqua Intense Serie.
Da ich mit diesem Produkt zufrieden war, werde ich die neue "48"-Stunden Creme natürlich auch noch testen!


Fazit: ein Produkt mit guten Pflegeeigenschaften.
Hier gibt es eine Kaufempfehlung von mir!


Dieses Produkt gibt es direkt im Onlineshop von M.Asam oder auch bei QVC.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen