29. Dezember 2009

Das Buch ohne Namen



Das Buch ohne Namen
Autor: Anonymus
Taschenbuch: 477 Seiten 
ISBN: 978-3785760109

Buch finden


Kurzbeschreibung: 
Jeder, der dieses Buch liest, stirbt.

Doch nur wer es liest, weiss, warum ...

Ein Buch ohne Titel und ohne Autor tötet jeden, der es liest.

Ein geheimnisvoller blauer Stein ist plötzlich verschwunden - und alle suchen ihn.

In Santa Mondega bricht die Hölle los - im wahrsten Sinne des Wortes.

Eine Sonnenfinsternis wird Santa Mondega bald in völlige Dunkelheit tauchen und dann wird es blutig werden. Blutiger als sich irgendjemand vorstellen kann. Denn ein Fremder ist in der Stadt: The Bourbon Kid.


Ich gebe ja zu, daß ich mir das Buch besorgt habe ohne zu Wissen, was mich erwartet. Mir ist halt einfach der Titel ins Auge gestochen. Es las sich sehr spannend und ab und an auch sehr blutig bis dann - ojeeeee es ist ein Vampirroman!!!!!!!

Ich habe das Buch aber doch noch zuende gelesen. Nur der Schluß kommt mir sehr bekannt vor. Irgendeinen Roman habe ich schon mal gelesen, der identisch endete. Vielleicht finde ich diesen noch in meinem Buchbestand ...


Fazit: ein Vampirroman - jedoch nicht auf dem Niveau von "Buffy" ;-)

Ich stelle dieses Buch bei Tauschticket zum tauschen ein (für ein Ticket).

26.03.10: das Buch hat seinen Besitzer gewechselt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen