17. Dezember 2013

Computer spielen und Geld spenden

Gefunden in der Mittelbayerischen Zeitung am 13.12.2013:

Hier kann man Online spielen und die Fa. Internetx.com spendet für die Bischoff-Wittmann-Schule - ein Förderzentrum mit dem Schwerpunkt geistige Entwicklung von Kindern und Jugendlichen in Regensburg.
Gerade vor Weihnachten finde ich das eine gute Idee.

Hier gehts zum Spiel: http://www.internetx.com/domaingame.html   

 

Computer spielen und Geld spenden

Ein Regensburger Internet-Provider lässt auf seiner Website Spieler für einen guten Zweck daddeln. Der Highscore wird in eine Spende umgewandelt.

Regensburg. Anfang 2014 wird eine Fülle neuer Internet-Domain-Endungen freigegeben. Ab dann können Internetadressen zum Beispiel auch auf .bayern, .fun, .sport oder gar .pizza enden. Der Regensburger Internet-Provider InternetX handelt weltweit mit Webadressen und will sich den angekündigten Run auf die neuen URL-Endungen zunutze machen. Dazu ließ man ein kleines Computerspiel, das „Domaingame“ programmieren, bei dem die Spieler Punkte und Preise ergattern können. Die Punkte der acht besten Spieler will das Unternehmen zu einer Geldspende umwandeln, die der Bischof-Wittmann-Schule in Regensburg zugute kommt. In dem privaten Förderzentrum leben und lernen Kinder und Jugendliche mit einem Förderbedarf im Bereich geistige Entwicklung.
„Vielfalt bereichert unsere Gesellschaft. Darum sind Einrichtungen, in denen Kinder und Jugendliche gezielt gefördert werden und in denen Schülerinnen und Schüler mit und ohne Behinderung gemeinsam lernen besonders wertvoll. Wir freuen uns, wenn wir dazu beitragen können, mit der Bischof-Wittmann-Schule so eine Einrichtung zu unterstützen“, sagt Hakan Ali, Unternehmensgründer von InterNetX. An Weihnachten werden die Punktzahlen der besten acht Teilnehmer addiert. Für jeweils 100.000 erspielte Punkte spendet InternetX 100 Euro an die Einrichtung. Beim „Domaingame“ müssen Spieler Fragen zu Internet-Domains beantworten und zum Beispiel erraten, für welches Land die Endung .cx steht (es ist die zu Australien gehörende Weihnachtsinsel im Indischen Ozean).
Der Spieler, der am Ende des 26. Dezember die Highscore-Liste anführt, gewinnt einen exklusiven Rennsport-Tag im niederländischen Zandvoort.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen