31. Oktober 2015

Alice@Hollywood



Alice@Hollywood
Autor: Ralf Bunzel, Andreas Gaw
eBook: 254 Seiten
ISBN: 9783105600108


Buch finden

Kurzbeschreibung:
Alice ist über 30, Single und urlaubsreif. Kurzerhand überredet sie ihre Freundinnen zu einer Tour nach New York. Weil sie Steve wiedersehen will, den süßen Austauschstudenten, der sie beim Betriebsausflug mit seinem Baseball ausgeknockt hat. Doch Steve ist verschwunden – und da auch in der Stadt, die niemals schläft, nachts nicht wirklich viel los ist, machen sich die Freundinnen auf den Weg nach Westen …

Alice und die Männer. Endlich hat sie gemeint, den perfekten Mann kennengelernt zu haben: Steve - humorvoll, sensibel, einfühlsam, schüchtern und vorallem er liebt einkaufen. Doch leider muss Steve nach ein paar Tagen wieder zurück nach Hause. Kurz entschlossen beschliesst sie, ihrem Traummann hinterherzureisen um ihn sich zu angeln. Doch in New York angekommen wohnt Steve nicht mehr in der Wohnung, zu der sie ihre ganzen Briefe geschickt hat. Also wird schwups (dauter bei 3 Frauen aber etwas länger, da man sich über die Farbe nicht einigen kann) ein Auto gemietet und auf die Suche nach Steve gegangen. Zuerst werden seine Eltern überfallen um dann irgendwann in Las Vegas zu landen, wo ein Lebenszeichen von Steve die Frauen nach Hollywood führt. Und dort trift die verliebte Alice auch ihren Steve wieder - doch leider hat er Frauenkleider an ...

Tja Alice da kann ich nur sagen: alle Anzeichen waren bereits in Deutschland vorhanden - du wolltest es nur nicht sehen. Die Geschichte lässt aber kein Vorurteil aus - egal ob es sich um drei alleinreisende Frauen (2 davon Single) handelt oder über die hinterwäldrischen Amerikaner auf dem Land ...


Fazit: sehr leichte Unterhaltung für Zwischendurch




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen