19. Oktober 2015

Ich liebte eine schöne Frau



Ich liebte eine schöne Frau
Autor: Ernö Szépn, Gyula Krúdy, Antal Szerb
eBook: 280 Seiten
ISBN: 9783423408561


Buch finden

Kurzbeschreibung:
Antal Szerb, Erno Szép und Gyula Krúdy – drei der bedeutendsten ungarischen Erzähler des 20. Jahrhunderts und glänzende Stilisten: Zwischen 1920 und 1940 erschienen ihre kurzweiligen, geistreichen und pointierten Feuilletons, Glossen und Essays in verschiedenen Zeitungen und Zeitschriften. Mit feiner (Selbst-)Ironie und hintersinnigem Humor wandten sie sich alltäglichen und zeitlosen Themen zu – und immer wieder den Frauen und der Liebe. Die Texte vermitteln nicht nur ein farbiges und plastisches Bild der Epoche, sondern sind oft von geradezu verblüffender Aktualität.

Ich habe es versucht und bin bis zur Mitte dieses Buches gekommen. Die Kurzgeschichten empfinde ich persönlich als ziemlich langweilig und habe mich daher entschlossen das Buch zur Seite zu legen und lieber Romane zu lesen, die mir mehr liegen.

Fazit: muss ich nicht lesen




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen