17. Oktober 2009

Die Patin



Die Patin
Autor: Kerstin Gier 
Taschenbuch: 318 Seiten
ISBN: 978-3404154623
 (hier jedoch Weltbild SammlerEdition aus der Reihe "Perfect Woman")

Buch finden


Kurzbeschreibung:
Wer sagt denn, dass der Pate immer alt, übergewichtig und männlich sein und mit heiserer Stimme sprechen muss? Warum sollte der Job nicht auch mal von einer Frau gemacht werden? Eine Blondine. Mit langen Beinen. Gestählt durch die Erziehung einer pubertierenden Tochter und eines vierjährigen Sohnes. Constanze ist "die Patin" der streng geheimen Mütter-Mafia gegen intrigante Super-Mamis, fremdgehende Ehemänner und bösartige Sorgerechtsschmarotzer. Und wahnsinnig verliebt in Anton, den bestaussehenden Anwalt der Stadt ...
Ich habe mir da eigentlich schon mehr eine "Mafiageschichte" erwartet - doch diese leichte Art, mit der dieser Roman geschrieben ist, versöhnte mich wieder. Eine nette Lebenssituation einer Mutter, die plötzlich von ihrem Mann verlassen wird und lernen muß, auf eigenen Beinen zu stehen.


Fazit: schöner Roman für kalte Herbsttage

Trotzdem stelle ich dieses Buch bei Tauschticket zum tauschen ein (für ein Ticket).


18.10.09: das Buch hat seinen Besitzer gewechselt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen